Klettern

Klettern

Die Berge erklimmen

Das Kletterparadies des hinteren Zillertals hat sich international nicht nur wegen seiner Diversität einen Namen gemacht, sondern auch wegen seiner herausragenden Naturkulisse. So ist beispielsweise mit den Ewigen Jagdgründen eines der größten Klettergebiete Tirols entstanden, das mit seinen markanten Granitblöcken Sportkletterer aus aller Welt ruft. Aber die Jagdgründe sind nur ein Beispiel für die vielen Klettermöglichkeiten im Zillertal.

 Für innen und außen, für Profis und Einsteiger gibt es im Zillertal:

  • 9 Klettersteige von Schwierigkeitsgrad A bis E
  • 4 Klettergärten
  • 1 Kletterhalle mit Boulderbereich in Aschau (11 km entfernt)
  • 1 Boulderhalle in Mayrhofen
  • 1 Outdoor-Kletterturm mit 12 Metern Höhe in Gerlos
  • 2 Hochseilgärten in Kaltenbach (7 km) sowie Gerlos
AnfragenBuchenGutscheine