Skitouren im Zillertal

Skitouren

Step by step durch die Winterlandschaft. Und die krönende Abfahrt zum Schluss.

Faszination Skitour, das bedeutet nicht nur zauberhafte Anstiege durch frisch verschneite Märchenwälder, sondern auch die Explosion der Freude bei der Abfahrt durch superleichten Pulverschnee.

Eingefleischte Tourengeher werden im vorderen Zillertal ebenso fündig, wie solche, die sich an das Schifahren abseits der herkömmlichen Pfade herantasten möchten. Von anspruchsvollen Touren auf das Sonntagsköpfel, Wiedersberger Horn oder den Torhelm, für die es viel Erfahrung, eine funktionierende Ausrüstung und Begleitung benötigt, können wir für Einstieger leichte Schitouren entlang von Winterwegen durch verschneite Wälder empfehlen. Mit einer problemlosen Abfahrt auf einer gesicherten Piste.

Niemals vergessen...

...wer sich abseits der gesicherten Pisten im freien Gelände bewegt, dem muss bewusst sein, dass in den Bergen, neben den wunderschönen Abfahrten, auch mögliche Gefahren lauern können.

Um das Erlebnis Skitour voll und ganz genießen zu können ist die geführte Abfahrt mit einem Guide empfehlenswert! Gerne buchen wir einen entsprechenden Guide für Sie.

Folgende Tipps gilt es beim Skitouren gehen auf ungesicherten Hängen zu beachten:

  • vor dem Start den Lawinenbericht/aktuelle Lawinenwarnstufe checken (Lawinenwarndienst Tirol)
  • Temperatur, Wetter und Wetterveränderungen im Blick behalten
  • Notfallnummern im Mobiltelefon speichern (Alpin Notruf 140)
  • vor der Abfahrt die Beschaffenheit des Schnees prüfen
  • im Hang immer genügend Abstand zu anderen halten
  • immer ein LVS Gerät (Pieps) mitnehmen und vor dem Start die Funktion prüfen
  • Schaufel, Lawinen-Sonde und im besten Fall einen Airbag-Rucksack mitnehmen
  • niemals alleine in ungesichertes Gelände abfahren

Zurück zur Übersicht

made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications GmbH